Ostern in Italien: Tipps für spontane Italien Liebhaber

Wer noch nicht weiß, was er Ostern 2011 machen soll, dem kann ich hier ein paar tolle neue spontane Tipps für ein entspanntes Oster Wochenende in Italien geben. Ich habe in den letzten Wochen verschieden schöne Hotels, Agriturismo und B&B  in Italien entdeckt, die ich gerne als Tipp weitergebe. Diesmal nicht in der Toskana, sondern in der Emilia Romagna, Piemont und Umbrien wo es auch zu dieser Jahreszeit im April schon wunderschön ist.

Im April in Italien blüht alles, es ist warm, die Sonne scheint vom stahlblauen Himmel, die Touristenströme sind noch nicht in Italien eingefallen. Ostern bzw. April sind einfach ein idealer Zeitpunkt um ein paar entspannte erholsame Tage in Italien zu verbringen. Sich vom köstlichen italienischen Essen verwöhnen zu lassen, die wunderschöne Landschaft zu genießen, die Kulturstädte wie Pisa, Florenz, Bologna, Rom, Siena oder auch Turin zu besuchen. Ostern in Italien zu verbringen ist immer ein besonderes Erlebnis. Schon in meiner Kindheit war ich zu Ostern immer in Italien und habe mich über die immens großen Ostereier, die es nur so schön und bunt in Italien gibt, gefreut. Es lohnt sich also in vieler Hinsicht, das Osterfest in Italien in der Sonne zu verbringen. In diesem Jahr fällt der Ostermontag („La Pasquetta“ in Italien genannt) auf den 25. April. Der 25. April ist in Italien normalerweise immer Feiertag, da feiert Italien die Befreiung vom Faschismus. Dies fällt aber in diesem Jahr mit dem Ostermontag zusammen.

Besondere Tipps für ein schönes Osterwochenende in Italien

Wer also spontan für Ostern noch eine Reise nach bella Italia plant, dem gebe ich hier einige wunderschöne Hotels bzw. Unterkünfte, die zum Entspannen und Genießen einladen und die gerade für die Ostertage ein besonderes Angebot machen.

Piemont:

Piemont OsternWer gerne gute Rotweine wie Barolo, Barbaresco oder Babera trinkt und gerne traditionell italienische Küche genießen möchte, dem empfehle ich im Piemont mein Lieblings B&B in Barolo, Vergne, das Ca San Ponzio (via Rittane 7.Frazione Vergne, 12060 Barolo, Tel. +39 0173 560 510). Eine weitere schöne Unterkunft im Piemont, in einer anderen Ecke, dem Roero Gebiet, ist Villa Tiboldi (Case Sparse Tiboldi, 127, 12043 Canale (CN), Tel.: +39 0173 970388). Dies ist eine etwas luxeriösere Unterkunft mit einem schönen Swimmingpool, wunderschön gelegen in mitten der Weinberge des Piemont und ein idealer Ausgangspunkt für viele Weinproben und Spaziergänge.

Emilia Romagna:

In einer nicht so touristisch überlaufenen Region in der Emilia Romagna, nicht weit von Bologna, gibt es einen wundervollen Tipp für ein schönes, liebevoll restauriertes Agriturismo. Das Borghetto di Brola (Via die Frati 6, 47015 Modigliana (FC), Tel.: +390546940628) , das zu der Hotel Kette Relais De Charme gehört, ist ein echter Geheimtipp ab von den üblichen Touristikströmen.

Umbrien:

Lorenzo della Rabatta UmbrienEin weitere Tipp in einer der unbekanntesten Regionen Italiens, in Umbrien, ist das Agriturismo „San Lorenza della Rabatta“ (Loc. Cerenete, 06134 Perugia, Tel.: +39 075 690764). Ein wunderschöner Ort im grünen Herzen Italiens zum Entspannen und Träumen, in absoluter Ruhe mit einem traumhaften Pool und nur 5 km von Perugia entfernt gelegen.

All diese wunderschönen Agriturismo, B&B und Hotels in verschiedenen wundervollen Regionen Italiens bieten Ihnen zu Ostern eine besondere Überraschung mit einem speziellen Angebot und besonderen Oster Menüs.

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: