Turin ist eine super lebenswerte Stadt

cheap prom dresses 2016 onlineFür jemanden wie mich, der aus Hamburg kommt, ist das Wetter in Turin sensationell gut. Schon seit einigen Wochen kann ich draußen auf meiner Lieblings-Piazza Vittorio Veneto in dem Caffé Elena (natürlich ein Lavazza Kunde) frühstücken und meinen geliebten Lavazza Cappuccino mit einem köstlichen Brioche draußen in der Sonne verzehren.

Das betone ich an dieser Stelle, da die Turiner oder Piemontesen sich ständig über ihr Wetter beschweren und meinen, es sei zu kalt oder es regne zu viel. Aber ich laufe in der norditalienischen Stadt bereits seit Wochen ohne Strümpfe herum, trage keine Jacke mehr und genieße die sonnigen, warmen Tage. Turin ist eine tolle Stadt! (Gerade komme ich nach einem kalten Wochenende mit 10 Grad im Mai aus Hamburg zurück und freue mich bereits auf die 20 Grad in Italien).

Turin ist eine Stadt mit vielen kulturellen Highlights

Nicht nur wegen des Wetters ist Turin eine tolle Stadt. Es ist einfach eine italienische Stadt mit extrem hoher Lebensqualität. Mit knapp unter 1 Million Einwohner hat Turin eine ideale Größe, ist überschaubar, bietet dennoch aber das Angebot einer Großstadt. Turin liegt perfekt: in nur 1 Stunde ist man in den Bergen zum Skifahren, die ligurische Küste liegt auch nur 1 bis 1,5 Stunden entfernt, nach Mailand mit dem Schnellzug kommt man in 40 Minuten, in der schönsten Weinregion Italiens, das Langhe Tal ist man auch in nur 50 Minuten, … dies sind nur einige Beispiele, warum Turin ein tolle Stadt ist.

Eindrucksvolles kulturelles Angebot in Turin: Ägyptisches Museum, Kino Museum, Automuseum

Außerdem bietet Turin mit seiner Vielzahl an außergewöhnlichen Museen (das Automuseum der Familie Agnelli, das Kinomuseum in der berühmten „Mole_Antonelliana, das berühmte Ägyptische Museum und viele mehr) ein großes kulturelles Angebot. Die schönen Parks laden zum Ausruhen, Joggen und Sonne genießen ein und die Bars, Pizzerien und Restaurants verwöhnen mit lokalen Köstlichkeiten.

Apericena in Turin: Essen und Trinken für 10 Euro

Besonders faszinierend finde ich immer die verschiedenen Cocktailbars rund um die Piazza Vittorio Veneto, die direkt an den Fluss Po angrenzt. Dort reihen sich diverse Bars aneinander, die besonders an schönen lauen Abenden mit Studenten gefüllt sind, die sich auf der ganzen Piazza verteilen und für 10 Euro einen Drink inklusive einem reichhaltig gefüllten Buffet genießen. Dies nennt sich „Apericena“ in Italien und ist ganz besonders in Turin beliebt. Das Apericena ist eine Kombination aus Aperitivo und Cena, also aus einem Drink und Abendessen. Man kann für die 10 Euro so viel von den Köstlichkeiten des italienischen Buffets (Pizza, Pasta, Salate, Salami, Käse, Oliven etc.) verzehren, wie man möchte und bekommt auch einen Drink nach Wahl dazu. Meistens wird dies in der Zeit von 19.00 bis 21.30 genutzt. Eine tolle Idee und einfach köstlich.

I love Turin!

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: