Der erste weiße Trüffel 2011 und ein traumhafter 1998 Barbaresco Rivetti: purer Genuss

Der erste weiße Trüffel 2011 und ein traumhafter 1998 Barbaresco: ein wahrer Luxus
Ich habe doch tatsächlich meinen ersten weißen Trüffel in diesem Jahr zu mir genommen. Es ist zwar noch sehr früh für wirklich gute weiße Trüffel, sie sind auch noch ziemlich teuer, der Geschmack ist noch nicht voll da, aber immerhin. Es war ein wahrer Genuss und Luxus. Ich kann euch leider den Preis noch nicht nennen, denn ich wurde eingeladen und durfte nicht erfahren, was er gekostet hat.

Natürlich habe ich den weißen Trüffel über Tajarin Nudeln und einem Spiegelei gegessen, wie es die echten Kenner aus dem Piemont machen. Und natürlich serviert von Luciano aus einem meiner Lieblingsrestaurants im Piemont. Der Trüffelsucher heißt Primo und ein alter Freund des Restaurants Ostu Du Djun, dass er regelmäßig mit frischen weißen Trüffel beliefert. Primo hat auch einen eigenen Stand auf der Trüffelmesse in Alba (direkt gegenüber von dem Trüffel Richter Stand). Also nichts wie hin, denn er hat die echten Alba Trüffel und sammelt seit Generationen in seiner Familie nach dem weißen Gold der Langhe (so wird der weiße Trüffel auch unter Kennern genannt).
Zu diesem köstlichen Trüffel Nudeln gab es eine Magnum Flasche Barbaresco 1998 von Rivetti. Ich kam zum ersten Mal in den Genuss dieses köstlichen edlen Rotweines aus Neive. Nachdem ich den Wein im Ostu Du Djun getrunken hatte, bin ich gleich am nächsten Tag zu dem Weingut Rivetti gefahren, um diese Winzerfamilie persönlich kennenzulernen und zu erfahren, was sie denn noch so an köstlichen und edlen Rotweinen produzieren. Und die Palette ist groß: vom hervorragenden und vielfach ausgezeichneten Spumante, Chardonnay und Arneis bin hin zu verschiedenen Barbera und Barbaresco Weinen der besten Jahrgänge. Azienda Dante Rivetti ist ein bekannter Weinproduzent aus dem Piemont, aus Neive, der in 4ter Generation edle Weine produziert und auf eine jährliche Produktion von knapp 128.000 Flaschen kommt. Eine sehr nette, professionelle Familie; Mutter, Vater, zwei Töchter und Sohn, die alle mit Herzblut bei der Produktion und dem Vertrieb ihrer Weine beteiligt sind.
Mehr über die Azienda Agricola Dante Rivetti, meine ganz private Weinprobe mit Mara Rivetti, der hübschen blonden Tochter des Hauses in einem meiner nächsten Artikel.
erster weisser Trueffel 2011
Ich habe doch tatsächlich meinen ersten weißen Trüffel in diesem Jahr 2011 zu mir genommen. Es ist zwar noch sehr früh für wirklich gute weiße Trüffel, sie sind auch noch ziemlich teuer, der Geschmack ist noch nicht voll da, aber immerhin. Es war ein wahrer Genuss und Luxus. Ich kann euch leider den Preis noch nicht nennen, denn ich wurde eingeladen und durfte nicht erfahren, was er gekostet hat. Es sagen aber alle Trüffekenner und -sucher, dass es dieses Jahr wenig Trüffel im Piemont geben wird und daher die Preise sehr hoch sein werden.

Weisser Trüffel mit Spiegelei und Tajarin im Ostu Du Djun

Trueffelsucher Primo PiemontNatürlich habe ich den weißen Trüffel über Tajarin Nudeln und einem Spiegelei gegessen, wie es die echten Kenner aus dem Piemont machen. Und natürlich serviert von Luciano aus einem meinerNudeln Spiegelei weisser Trueffel Lieblingsrestaurants Ostu Du Djun in Castagnito im Piemont. Der Trüffelsucher heißt Primo und ist ein alter Freund des Restaurants Ostu Du Djun, das er regelmäßig mit frischen weißen Trüffel und Schweinefilet beliefert. Primo hat auch einen eigenen Stand auf der Trüffelmesse in Alba (direkt gegenüber von dem Trüffel Richter Stand). Also nichts wie hin, denn er hat die echten Alba Trüffel und sammelt seit Generationen in seiner Familie nach dem weißen Gold der Langhe (so wird der weiße Trüffel auch unter Kennern genannt) und verkauft auch erstklassiges Schweinefilet. Übrigens, Primo hat eine wunderhübsche 19jährige Tochter, die in diesem Jahr zur  55. „Trüffelkönigin“ oder besser gesagt  „Trüffelschönheit“ des Piemonts gewählt wurde.

Traumhafter Barbaresco 1998 zum Probieren von Dante Rivetti

Produzent Rivetti Piemonte

Zu diesem köstlichen Trüffel Nudeln gab es eine Magnum Flasche Barbaresco 1998 von Rivetti. Ich kam zum ersten Mal in den Genuss dieses köstlichen edlen Rotweines aus Neive. Nachdem ich den Wein im Ostu Du Djun getrunken hatte, bin ich gleich am nächsten Tag zu dem Weingut Rivetti gefahren, um diese Winzerfamilie persönlich kennenzulernen und zu erfahren, was sie denn noch so an köstlichen und edlen Rotweinen und auch Weißweinen produzieren.
Und die Wein Palette ist groß: vom hervorragenden und vielfach ausgezeichneten Spumante, Chardonnay und Arneis bin hin Nebbiolo Dante Rivettizu verschiedenen Barbera und Barbaresco Weinen der besten Jahrgänge. Azienda Dante Rivetti ist ein sehr bekannter und hervorragender Weinproduzent aus dem Piemont, aus Neive, der in 4ter Generation edle Weine produziert und auf eine jährliche Produktion von knapp 128.000 Flaschen kommt. Eine sehr nette, extrem sympathische professionelle Familie; Mutter, Vater, zwei Töchter und Sohn, die alle mit Herzblut an der Produktion und dem Vertrieb ihrer edlen Weine beteiligt sind. Übrigens, die Weine Rivetti haben ein sensationelles Preis/Leistungsverhältnis. Einfach mal zu einer Weinprobe vorbeifahren.
Mehr über die Azienda Agricola Dante Rivetti, meine ganz private Weinprobe mit Mara Rivetti, der hübschen blonden Tochter des Hauses in einem meiner nächsten Artikel.
Azienda Dante Rivetti
Località Bricco, 12
12057 Neive (CN) – Italia
Tel. +39 0173 67125

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: