Die ersten weißen Alba Trüffel aus dem Piemont sind da


Es ist Ende September 2010 und die ersten weißen Trüffel werden gesucht und gefunden. Ich habe gestern meinen Freund Maurizio (B&B Ca San Ponzio) aus Barolo, Piemont, um die aktuellsten und heißesten Neuigkeiten zum Thema Alba Trüffel ausgefragt. Er hat mir weisser Trueffel AlbamesseFolgendes erzählt: seit etwa 10 Tagen gibt es die ersten weißen Trüffel im Piemont rund um Alba. Natürlich sind sie noch nicht so gut und intensiv im Geschmack, da sie die ersten der Saison sind, aber laut Trüffelsucher (trifulau) wird es ein hervorragendes Trüffeljahr.

Zum einen, weil es genau im richtigen Moment geregnet hat, und zwar gab es in den letzten Wochen häufiger Regen, zum anderen weil das Klima dabei noch schon war. Das ist perfekt für den weißen Trüffel, den Edelpilz aus dem Piemont, der ja zu der exklusivsten Pilzart auf der Welt zählt und daher auch „weißes Gold“ genannt wird. Genügend Regen und danach noch ein paar warme Sonnentage und der weiße Trüffel rund um Alba wächst und gedeiht tief unter der Erde, am liebsten und besten unter Eichen.

Ein sehr gutes Jahr fuer den weißen Trüffel aus Alba

Es scheint daher ein tolles Trüffeljahr zu werden, mit guter Trüffel Qualität und hervorragenden Preisen. Man kann laut Einheimischen noch nicht genauAlba Messe weisser Trueffel vorhersagen, wie der Preis sein wird. Der berühmte weiße Trüffel aus dem Piemont, auch „tuber magnatum pico“ (Name scientifico des tartufo bianco) ist die edelste Pilzsorte, die es gibt. Die Saison dieses „weißen Goldes“ aus dem Piemont beginnt zum Ende des Septembers und endet meist im Januar. Den besten weißen Trüffel gibt es laut Experten im November.

Trüffelmarkt in Alba öffnet seine Türen am 9. Oktober 2010

Trueffelmesse AlbaOft ist der Trüffelpreis im Oktober etwas höher als in anderen Monaten, da das der Monat der Hochsaison ist und die bekannte internationale Trüffelmesse in Alba stattfindet, zu der viele Touristen aus aller Welt anreisen. Das läßt den Preis ansteigen. Die internationale Trüffel Messe (fiera del tartufo bianco) in Alba beginnt am 9.Oktober 2010 und endet am 14. November 2010, öffnet nur an den Wochenenden ihre Türen und findet in einer großen Halle im Zentrum von Alba (cortile della Maddalena) statt. Eröffnet wird der internationale Trüffelmarkt und die Trüffel Saison traditionell immer mit einem Eselrennen im Zentrum von Alba.

Qualitätsgarantie für den weißen Trüffel: offizielles Schiedsgericht in Alba

Noch eine Neuigkeit in diesem Jahr, es gibt im Zentrum von Alba auf der Piazza vor dem Dom im Touristen Büro ein Stand, wo sich die Trüffel Interessierten über die Qualität und den Preis ihres Alba Trüffels erkundigen können. Außerdem wird es während der Messe einen Stand in der Halle geben, wo ein Trueffel Schiedsrichter auf Trueffelmessesogenannter „Trüffel-Richter“ den korrekten Preis und die Qualität und Herkunft des gekauften weißen Trüffels untersucht. Sollte es dabei Fragen geben oder mögliche „Betrügereien“, wird das somit sofort aufgedeckt. Im Augenblick schwankt der Preis der ersten gefundenen weißen Trüffel um die 150 Euro pro 100 Gramm. Das kann sich aber noch in den nächsten Wochen ändern. Ist aber schon mal ein sehr guter Preis für den seltenen weißen Trüffel.

P.S. Für eine „geriebene Portion“ weißen Trüffel über einem Teller Nudeln (am besten Tajarin) braucht man etwa 10 Gramm. Man kann übrigens in vielen Restaurants rund um Alba seinen selbst gekauften weißen Trüffel mitbringen und dort über die Gerichte reiben lassen. Ich werde bald wieder live von der Trüffelmarkt in Alba berichten, da ich Ende Oktober auch wieder vor Ort bin, um die Qualität und den Geschmack des weißen Edelpilzes selbst zu testen, und natürlich die neuen Barolo und Barbera Weine dazu :-).



www.fiovino.de




Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: