Endlich: Die Trueffelzeit im Piemont und in der Toskana naht


Bald ist es wieder so weit. Immer, wenn ich die ersten frischen Pilze in den Restaurants in Italien (hoffentlich italienische Pilze) bekomme, weiß ich, Piemont Weinberge im Novemberdass auch bald die Trüffelsaison losgeht. Meist beginnt die Saison im Oktober und endet im Januar. Die besten Trüffel soll es aber im November/Dezember geben, so meine piemontesischen Freunde, und natürlich nur rund um Alba. Und ihrer Meinung nach sind die piemontesischen weißen Alba Trüffel sowieso die besten auf der Welt. Ich muss ihnen sogar Recht geben, der Alba Trüffel (natürlich auch je nach Jahr und Monat und Größe und Baumart, unter der er gewachsen ist), ist einfach ein Genuss und eine Delikatesse und nur schwer zu schlagen.

Lieblings-B&B Ca San Ponzio in Vergne bei Barolo

Wir haben, wie in jedem Jahr, für das letzte Oktoberwochenende bereits Agriturismus Ca San Ponzio im Piemont bei Barolowieder mit 10 Freunden Zimmer in unserem Lieblings B&B Ca San Ponzio in Vergne bei Barolo gebucht und freuen uns wieder sehr auf dieses Schlemmerwochenende. Allerdings scheinen immer mehr Gourmets aus aller Welt auf den Geschmack des weißen Alba Trüffels und der Messe (80. internazionale fiera del tartufo bianco) und der guten Weine aus dem Piemont gekommen zu sein, denn wir haben jetzt im Juli schon die letzten Zimmer des Agriturismo Ca San Ponzio bekommen. Normalerweise wird es ab September so gut wie aussichtslos, dort noch Zimmer für deren Hauptsaison (Oktober/November) zu bekommen, aber in diesem Jahr ist bereits fast alles im Juni/Juli ausgebucht.

Achtung: in diesem Jahr findet die internationale Trueffelmesse in Aba vom 9. Oktober bis 14. November 2010 statt

Maurizio und Luciano, die beiden Besitzer des B&B Ca San Ponzio sind auch Trueffelmesse Albaeinfach zu herzlich und lustig. Jeder, der einmal bei ihnen war, kommt wieder. So treffen wir auch jedes Jahr auf die selben Stammgäste. Es macht einfach süchtig ins Piemont zu kommen, sowohl wegen des weißen Alba Trüffels, wegen der guten Barolo, Barbaresco und Barbera Weine, wegen des hervorragenden Essens und nicht zu vergessen wegen der besonders netten und freundlichen Menschen. Eigentlich dürfte ich diesen Tipp gar nicht weitergehen, denn ansonsten bekommen wir in den nächsten Jahren gar keine Zimmer mehr im Ca San Ponzio ab, also bitte, nicht weitersagen 🙂

ACHTUNG: Die Trüffelmesse findet in diesem Jahr etwas später als sonst statt. Normalerweise beginnt die Trüffelmesse an dem ersten Sonntag im Oktober, nun scheint es sich wegen der Qualität und Quantität der weißen Knolle nach hinten verschoben zu haben, denn wie schon gesagt, im November sind die Trüffel am besten und die Restaurants im Piemont nicht ganz so überfüllt….und das Ereignis Il Barolo di Barolo a Barolo findet auch immer im November statt.

P.S.: Über den Trüffelmarkt in San Miniato in der Toskana werde ich dann auch noch berichten.

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: