Sommerschlussverkauf in Mailand startet am 3. Juli 2010


italienisches Sommerkleid im SaldiWen es bereits in diesen Tagen nach Mailand verschlägt, der kann schon tolle Angebote ergattern. Es ist fast in jedem Geschäft ein Großteil des Angebotes an Kleidung, Taschen, Schuhen usw. heruntergesetzt. Meistens um die 20-30%. Ab Samstag den 3.7. 2010 soll dann der Sommerschlussverkauf richtig losgehen und die meisten Kleider und Sommersachen werden dann bis zu 50% reduziert. Mailand wird dann zum Schnäppchen Paradies.

Viele Schnaeppchen in Mailand bereits vor dem Sommerschlussverkauf

Allerdings sind die echten Shopping Fans jetzt schon unterwegs, denn es ist noch nicht so überlaufen, die Auswahl ist groß (fast alle Größen sind noch zu bekommen) und auch die Verkäuferinnen sind noch entspannt und freundlich. Das wird sich ändern, wenn am Samstag der Ansturm auf die Ausverkaufs-Schnäppchen losgeht. Während der Schlussverkaufswochen werden auch am Sonntag die Geschäfte geöffnet haben, damit auch ja alle zu ihrem Vergnügen kommen und die Regale leer kaufen und das Einkaufen zu einem italienischen Familienasuflug wird.

Sommerschlussverkauf in Mailand bei 35 Grad Hitze

Einziger Nachteil dieses immensen Einkaufsvergnügens während des italienisches Sommerkleid Max&Co SommerschlussverkaufSommerschlussverkaufs in Mailand bzw. ganz Italien ist die Hitze. Es waren heute alleine 35 Grad in der Innenstadt von Mailand und eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit, dazu die ewige „Smog-Luft“. Das macht das Einkaufen anstrengend und man hält sich am liebsten in den klimatisierten Geschäften auf. Extrem gefährlich 🙂 (bezogen aufs Geldausgeben :-))!

Ich muss in der nächsten Woche noch einmal geschäftlich nach Mailand und werde dann sehen, was es so an Schnäppchen und besonderen Angeboten gibt. Vor allem in den teureren Geschäften wie Max Mara (Via Vittorio Emanuele)oder Trussardi, Prada, Armani etc. wird es sich bestimmt lohnen, vorbeizuschauen.

Wie immer wohne ich dann in Mailand in meinem Lieblingshotel SANPI in der Via Lazzaro Palazzi. Es ist ein 4 Sterne Hotel mit wahnsinnig nettem Personal, kleinem hübschen Innenhof und ideal gelegen (5 Minuten zur Einkaufsstraße „Corso Buenos Aires“ und etwa 15 Minuten zu Fuß ins Zentrum (Dom), um sich ins Mailänder Shopping Paradies zu stürzen. Handelt einen guten Preis dort aus, vor allem für die Wochenenden, wenn keine Geschäftsleute dort absteigen.

P.S. Leider bin ich heute schon ein wenig schwach geworden und habe mir ein Sommerkleid von Max Mara gekauft.  Ich habe 50 Euro gespart…total süß und sommerlich  geschnitten in lila, rosa grau lila Farben :-).

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: