Wenn es ums Essen geht sind Italiener einfach anders

Es hat sich mal wieder bewiesen: Italy is different“! Vor allem, wenn es ums Essen und die kulinarischen Genüsse geht. Gerade gestern ist mir dies erneut aufgefallen. Ich bin mal wieder mit Ryanair zu einem super Schnäppchen Preis von Pisa nach Lübeck geflogen und hatte nur Handgepäck dabei. Mir war schon klar, dass ich ja keine Flüssigkeiten über 100 ml mitnehmen darf und die Beschränkungen sehr streng sind. Vor allem in Lübeck wird man durchleuchtet, durchsucht und es werden keine Ausnahmen gemacht, wenn es um Flüssigkeiten oder sogar Leberwurst im Handgepäck geht.

Salsiccia Toscana, Wildschwein Sugo und Trueffel Creme im Handgepäck

Da ich aber gerne frische Salsiccia Toscana, Wildschwein Gulasch, Trüffelcreme und Trüffelbutter und diverse andere italienische Köstlichkeiten mit nach Deutschland nehmen wollte, mußte ich hoffen, dass die italienischen Kontrolleure bei dem Durchchecken ein Auge zudrücken werden und diese Lebensmittel nicht als Flüssigkeiten einordnen. Und ich hatte Glück bzw. ich habe es richtig geahnt. Die Italiener sind bei dem Durchchecken des Gepäcks zwar sofort auf mich aufmerksam geworden sind und ich musste meinen Koffer öffnen. Als ich dann aber erzählte, was ich für Köstlichkeiten und italienische Spezialitäten mit nach Deutschland nehmen wollte, gab es nur ein verständnisvolles Lächeln und Nicken… so ganz nach demMotto: „das könne man gut verstehen“ und ich wurde ohne Diskussion und weiteren Durchsuchens durchgelassen.

Wenn es ums Essen geht, dann hat der Italiener für alles Verständnis und drückt auch gerne mal ein Auge zu. Dann wird ein Wildschwein Sugo schon mal als „fest“ Nahrung eingestuft und auch die Trüffel Creme nicht unter die Rubrik Flüssigkeiten eingestuft. Ich war glücklich und dankbar und meine Freunde in Hamburg, denen ich nun ein köstliches italienisches Mahl mit „Crostini alla salsiccia“ und „Tagliatelle al tartufo“ servieren kann, auch.

P.S: Übrigens, da es die letzen Tage in Italien (Piemont und auch Toskana) kräftig geregt hat, wird es wohl doch noch rechtzeitig zur Saison weiße Trüffel und Steinpilze geben und hoffentlich die Preise daher nicht so in die Höhe getrieben. Sobald ich mehr dazu erfahre, werde ich euch informieren.

Kleines Übersetzungslexikon:

  • Porcini – Steinpilze
  • Sugo – Sosse
  • Finferlo – Pfifferling
  • Salsiccia – italienische grobe Fleischwurst
  • Cinghiale – Wildschwein
  • Tartufo – Trüffel



Jetzt bei Gustini italienische Köstlichkeiten kaufen!

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: