Forte dei Marmi Markt: Toskana im September


Natürlich nur aus Neugierde und um meinen blog aktuell zu halten und ein paar Fotos zu machen, bin ich vor 2 Tagen wieder nach Forte Dei Marmi auf den Markt gefahren. Ich war so gegen 11 Uhr in Forte Die Marmi und habe wieder in der ersten Querstraße zum Markt (etwa 500 Meter Laufweg) geparkt.

Forte Dei Marmi MarktIch war schon beim Hinfahren sehr überrascht, je näher ich an Forte Die Marmi herankam, des do voller wurde die Straße und des do langsamer bewegte sich der Verkehr. Ich dachte, jetzt fast Mitte September ist die Hauptsaison vorbei und nicht mehr so viele Touristen in der Gegend. Ich hatte mich aber getäuscht. Es war mal wieder brechend voll, sehr viele Schweizer, und es waren kaum Parkplätze zu bekommen. Der Markt an der Toskanischen Küste ist immer mittwochs von 9 Uhr bis 14 Uhr (aber vor 10 Uhr sind nicht alle Stände aufgebaut), und im Sommer auch sonntags. Nun habe ich von einem der Marktverkäufer erfahren, dass der Markt bis 3.10.2009 auch in diesem Jahr jeden Sonntag sein wird. Wenn es jetzt noch so voll ist auf dem Markt in Forte Dei Marmi, dann möchte ich nicht wissen, wie es im Juli und August war, und wie sich die Leute gestapelt und gedrängelt haben,… und dann bei der Hitze, „oh dio mio“. Gut, dass ich mir das nicht angetan habe.

Kaschmir Schals in allen Farben, Taschen, Gürtel, Schuhe – Super Preise

Aber trotz der Fülle war es wieder super schön und fröhlich auf dem Markt. Die Stimmung ist einfach unschlagbar. Die Sonne scheint, alle sind gut gelaunt, überall hängen bunte Kaschmir- und Pashmina Schals, Kaschmir Pullover und Designer Schuhe in Forte Dei Marmi (2)Jacken, bunte Tücher und Taschen in allen Formen und Variationen, Gürtel u.v.m. Vor allem, wenn man auf Schlangenleder steht, kommt man auf dem Mart voll auf seine Kosten. Gürtel, Taschen, Schuhe…alles, was das Herz begehrt….aber ich wollte ja nur schauen… habe mich auch daran gehalten, kaum zu glauben. Der Markt hat einen Außen- und einen Innenkreis mit Ständen. Im Innenkreis sind meist weniger Leute und ich finde dort immer die besten Schuh- Schnäppchen.

PRADA, GUCCI, TODs, HOGAN u.v.m. zu Sonderpreisen

Dort gibt es 3 Stände, die Schuhe von PRADA, Tods, Hogan, Gucci, Paciotti, Sergio Rossi u v.a. zu irrsinnigen Preisen haben. So um die 100 oder 120 Euro kosten die sonst so teuren Designer Schuhe. Sicherlich sind es oft Modelle aus der Vorsaison, aber bei den Klassikern von Tods und PRADA macht das nun wirklich nichts aus. PRADA, TODS Schnäppchen in Forte Dei MarmiLohnt sich wirklich zu wühlen. Ich bunte Kaschmir Schals in Forte Dei Marmiwühle immer mit und schaue, oft schlage ich dann auch zu, diesmal allerdings war ich brav.

Am meisten faszinieren mich immer die Schals in allen Farben und Formen. Das Kaschmir ist so weich und schön, dass es für den Preis wirklich ein Schnäppchen ist. Die Schals kosten von 20 Euro bis 80 Euro aufwärts, aber immer 100% Kaschmir. Es wird garantiert, dass das Kaschmir bzw. die Produktion aus Italien kommt, sorgar direkt aus der Toskana. Und man kann sogar bei Nichtgefallen oder einem Markt Forte Dei Marmi, Toskana, hinter den KulissenFehler zurücktauschen ohne Diskussion. Die Farben in dieser Saison sind neben verschiedenen Lila Tönen, diesmal ganz neu auch Grün und Petrolfarben und Dunkelblau.

Wer in der Nähe ist, sollte wirklich mal auf den Forte Dei Marmi Markt gehen, auch wenn ich damit dafür sorge, dass es noch voller wird… es ist aber einfach ein Erlebnis und ein Tipps für Shopping Fans…fürs Portemonnaie und für die Stimmung 🙂 .

 

Übersetzungshilfe:

  • Scarpe – Schuhe
  • Sciarpa – Schal
  • Mercato – Markt
  • Cintura – Gürtel
  • Borsa – Tasche
  • Maglia – Pullover

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: