…und in Deutschland hupt mir kein Auto-Fahrer hinterher…

Nun bin ich seit ein paar Tagen in Deutschland, da es in der Toskana momentan doch zu heiß geworden ist und der Sommer in Hamburg auch wunderschön sein kann,… und was soll ich sagen… ich bin total enttäuscht…

…hier hupt kein LKW Fahrer, kein Auto hält an, keiner pfeift mir hinterher… 🙁

Ich habe mich in Italien so daran gewöhnt, wenn ich in meinem Mini Cabrio mit meiner Prada Sonnenbrille auf der Nase, meinem neuen Kaschmirschal vom Forte Dei Marmi Markt um den Hals durch die Toskanischen Hügel oder in Richtung meines Lieblingsstrandes nach Marina di Castagneto düse 🙂 , dass immer alle „ LKW Fahrer hupen oder pfeifen“ oder die Radrennfahrer mir etwas hinterher rufen und fast vom Rad fallen, dass mir das hier in Deutschland schon fehlt.

Es ist inwischen sogar so, dass ich mich wundere, wenn in der Toskana mal ein LKW, an dem ich vorbei fahre, nicht irgend eine Lichthupe betätigt oder hupt oder blinkt.

Ich denke dann schon immer, was ist denn nun los mit den Italienern oder Toskanern oder mit mir, und bin schon fast enttäuscht.

… irgendwie gehört das für mich schon zum Autofahren in Italien und zum Wohlfühlen und Fröhlich sein dazu.

In Deutschland fühle ich mich komplett missachtet und ignoriert, ganz im Gegensatz zu Italien. Klingt jetzt vielleicht blöd, aber irgendwie hebt es doch das Selbstbewusstsein, wenn jemand einem nachpfeift und hupt und beachtet, egal wer… und man fühlt sich gleich um Jahre jünger und begehrter

Ja, ja, ja, ja …manch einer von euch wird jetzt verwundert den Kopf schütteln oder auch mitleidig daherkommen, aber ich sage euch, man gewöhnt sich an die charmante Aufmerksamkeit.

Und, wenn die plötzlich nicht mehr da ist, dann fehlt einfach was… es wird also Zeit, dass ich bald wieder in die Toskana komme. Das ist eindeutig ein Vorteil, den die Italiener haben, Sie geben einer Frau, egal in welchem Alter (Hauptsache blond) das Gefühl, etwas Besonderes und Begehrtes zu sein. Wie sagte gestern meine Freundin in Hamburg zu mir, „das liegt nun wirklich nicht an Dir, sondern nur an deinen blonden Haaren“…nett, gell?

Italy ist und bleibt einfach different! I love it 🙂 !

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: