Ein weiterer Shopping Outlet Tipp in der Toskana


Es ist bewölkt, warm und es bietet sich förmlich an, mal wieder in eine der Shopping Malls in der Toskana zu fahren. Nur so zum Gucken, natürlich 🙂 .

Noch hat auch nicht der Riesen-Urlaubstrubel eingesetzt, da noch Juni ist (möglichst Juli, August in diesen Malls vermeiden, es sei denn, man fährt ganz früh morgens hin).

Heute ist „The Mall“ in Incisa Valdarno etwa 20 km südlich von Florenz und 130 km von Pisa entfernt, für einen Besuch fällig. Eine Outlet Mall, sehr stylish und schick, und nur mit bekannten meist italienischen Top Designer Läden und Schnäppchen.

Besonders verführerisch finde ich immer den Tod´s

Tod´s Klassiker mit Noppen aus dem Outlet "The Mall"

Tod´s Klassiker mit Noppen aus dem Outlet "The Mall"

und Hogan Outlet Laden, die super italiensichen Schuhe von Sergio Rossi und der Gucci Laden, der viele Schuhe, Gürtel und auch Sommerkleider-Schnäppchen zu bieten hat. Es gibt aber auch sonst alles dort, wie Valentino, Fendi, la Perla, Armani, Zegna, Bottega Veneta u.v.m.

Lohnt sich wirklich, wenn man ein Fan von einem dieser italienischen Designer ist. Wie auch in dem PRADA und Barberino Outlet findet man häufig Designer Stücke aus der vorherigen Saison, aber da Italien und die italienischen Designer eh immer 1-2- Jahre weiter sind im Stil, macht das nichts. In Deutschland ist man damit dennoch ganz weit vorne.

Ich habe mich natürlich wieder am längsten bei Tod´s Schuhen und Taschen und Sergio Rossi aufgehalten, obwohl ich schon alle Varianten an Schuhen habe. In diesem Jahr gibt es besonders ausgefallene „Hackenvarianten“ und Farben und Riesentaschen.

Italienische Schuhe kann man einfach nicht genug haben, oder? Dennoch war ich „brav“, kaum zu glauben, oder? Nichts! Aber ich habe doch tatsächlich festgestellt, dass ich schon alle Modellvarianten, wie Plateausandalen, Ballerinas, Stiefel, Pömps in verschiedenen Ausführungen und Farben habe und wirklich keinen Bedarf habe!

Vor allem, seit ich überwiegend in der Toskana lebe, laufe ich fast nur in flachen Ballerinas und eher Freizeitklamotten rum, da freuen sich meine Füße. Keine hohen Hacken, keine spitzen Schuhe…

Aber wer ist wohl mal wieder schwach geworden? Ja Ja Ja, mein lieber Mann, der  eigentlich nichts brauchte und da auch gar nicht hinwollte. Aber ein Gürtel und ein Paar Schuhe mussten dann doch sein! Bei den Preisen!

Also, wenn ihr hier in der Nähe seit und „etwas Neues braucht“ 🙂 , dann ab in eine der Outlet Malls, es lohnt sich, denn die Preise liegen zwischen 50% – 70% unter den normalen Verkaufspreisen und es gibt eine riesen Auswahl  und in vielen Größen. Ganz in der Nähe ist dann noch ein großer D&G Outlet Laden und Trussardi.

Dass das ein echter Geheimtipp ist merkt man auch daran, dass auch sehr viele Italiener mit samt der Großfamilie im Schlepptau dort shoppen gehen (Achtung, meist samstags als Familienausflug geplant!). Und wer immer noch nicht genug hat: Ein paar Dutzend Kilometer weiter in San Miniato liegt übrigens dann das Tremp Outlet – über das Nikki im Bericht einiges erzählt.

Viel Spaß beim Shoppen in der Toskana, danach dann aber ganz entspannt in eine gute Pizzeria oder Trattoria und sich mit einem leckeren Vino Rosso oder Pasta Gericht verwöhnen und einfach nur die schöne toskanische Landschaft genießen.

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: