Welchen Sinn hat wohl der Zebrastreifen in Italien?

Das frage ich mich immer wieder, wenn ich einen Zebrastreifen in Italien sehe, an dem gerade Fußgänger stehen, die verzweifelt versuchen, die Straße zu überqueren.

In Italien scheint dies einfach nur eine einfache Straßenmarkierung (meist auch schon so verwischt, dass man sie kaum noch erkennen kann) zu sein, an der man die Straße eventuell überqueren könnte.

Es heißt noch lange nicht, dass hier auch die Autos halten und man als Fußgänger auf jeden Fall das Recht hat und die „Vorfahrt“, die Straße zu überqueren, und dass die Autos hier halten müssen.

Es scheint eher zu bedeuten, dass, wenn ich überhaupt irgendwo über die Straße gehen möchte, dann dort wo ein Zebrastreifen ist. Ich habe schon beobachtet, dass manchmal Personen, vor allem ältere, längere Zeit an diesem Zebrastreifen stehen und nicht über die Straße kommen, und es interessiert keinen Menschen.

Es hat ein wenig Zeit gebraucht, bis ich es begriffen habe, dass man hier als Autofahrer nicht halten muss. Am Anfang habe ich als brave Deutsche immer gehalten und habe mich über die verwunderten und hocherfreuten und Blicke der Italiener, die dann die Straße überquert haben, gewundert.

Nun habe ich begriffen, dass man nicht halten muss, und fahre meistens auch einfach weiter, ohne mich über die Personen, die da am Straßenrand stehen und rübergehen wollen zu wundern.

Denn das Risiko einfach weiterzufahren ist wesentlich  geringer, als dass mir ansonsten jemand hinten drauf fährt, da ja kein Mensch erwartet, dass ein Auto am Zebrastreifen hält.

Das Problem ist nur, es scheint sich inzwischen bei den Italienern herumgesprochen zu haben, dass man in Deutschland am Zebrastreifen als Autofahrer halten muss.

D.h. dass die Italiener, die nun ein Auto mit deutschem Kennzeichen sehen, einfach über den Zebrastreifen gehen, ohne zu gucken. Sie wissen ja, die Deutschen halten sowie an…..

Für mich mit meinem deutschen Mini und deutschem Kennzeichen bedeutet das nun, sowohl auf die Fußgänger genauer zu achten als auch auf die Autos hinter mir, damit ich weder einen Italiener auf dem Zebrastreifen auf die Kühlerhaube bekomme noch, dass mir jemand hinten drauf fährt.

…. Italy ist und bleibt einfach different …

Mehr Italien-Geheimtipps zum Thema: